Ferien mit Koffer

FAQs

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet sein, können Sie natürlich gerne direkt mit uns in Kontakt treten.

Gibt es Preisnachlässe für die Freizeiten?

Sofern bei einer Freizeit nichts anderes angegeben ist gewähren wir Preisnachlässe in Höhe von 15.- € pro Person für die gleichzeitige Anmeldung von
- mindestens 2 Teilnehmern aus einer Familie (auch für verschiedene Freizeiten)
- Gruppen von mindestens 5 Personen, die sich zusammen für die gleiche Freizeit anmelden.

Sprachreisen sind von den Preisnachlässen leider ausgenommen.

Kann mein Kind einen Zuschuss zur Freizeit bekommen?

Die Stadt Karlsruhe und das Land Baden-Württemberg bezuschussen verschiedene Angebote des jfbw. Für Teilnehmer aus dem Kreis Karlsruhe beantragen wir außerdem Zuschüsse beim Landratsamt. Nur dadurch kann das jfbw seine Angebote so preisgünstig gestalten.

Die Teilnehmer an unseren Freizeiten haben darüber hinaus – je nach finanzieller Situation – die Möglichkeit, persönliche Zuschüsse zu erhalten. Wir beraten Sie im jfbw-Büro oder telefonisch unter 0721/133-5671 gerne über die verschiedenen Möglichkeiten.
Zuschüsse für finanziell schwache Familien sind bei folgendem Familien-Netto-Einkommen für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren möglich:

Grundbetrag: € 520.-
zzgl. pro Haushaltsmitglied € 260.-
(Beispiel: 2 Personen-Haushalt: Nettoeinkommen € 1.040.-)
Die Zuschüsse müssen von einem Erziehungsberechtigten persönlich im jfbw unter Vorlage der Einkommensnachweise beantragt werden. Zum Nettoeinkommen zählen: Löhne/Gehälter, Unterhaltszuschüsse, Kindergeld, Renten, Mietzuschüsse, etc.

Die Beantragung eines Zuschusses ist nur bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Freizeit möglich.

Bei Familien, die unter den o.g. Einkommensgrenzen liegen, ist eine weitere Ermäßigung des Teilnehmerbeitrages aus dem Spendenkonto „Jugendferienhilfe“ möglich. Die häusliche Ersparnis in Höhe von € 2,56 pro Tag wird aber auf jeden Fall als Teilnehmerbeitrag erhoben

Inhaber/innen des Karlsruher Kinderpasses können für alle Ferienangebote den Ferienzuschuss in Höhe von 2/3 der Kosten bis maximal 100.- pro Angebot beantragen.

Welche sonstigen Kosten kommen auf die Teilnehmer zu?

Die Preise unserer Freizeiten sind Inklusivpreise, wobei wir immer bemüht sind, die Kosten niedrig zu halten, um möglichst viele Kinder und Jugendliche zu erreichen. Alle gemeinsamen Freizeitaktivitäten im Rahmen des Programms sind in der Regel im Preis inbegriffen. Die Kosten für Fahrt, Unterkunft, die ausgeschriebene Verpflegung, Spiel- und Bastelmaterial sowie die Betreuung sind ebenso enthalten. Ihr Kind benötigt nur noch ein Taschengeld, über dessen Höhe wir beim Vortreffen sprechen werden.
Bei Sprachreisen können eventuell Bustickets vor Ort notwendig oder Zuschläge für Einzelunterbringung, Intensivunterricht oder besondere Verpflegung fällig werden.

Findet vor der Freizeit ein Treffen statt?

Zur Vorbereitung der Freizeiten organisiert das jeweilige Betreuerteam Vortreffen. Die Vortreffen dienen der Information von Teilnehmern, Teilnehmerinnen und Eltern über das Ziel der Freizeit. Außerdem stellt das Betreuerteam sich und seine Freizeitplanungen vor.

Ist mein Kind versichert und welche Versicherung benötigt es für die Freizeit?

Ihr Kind ist über das jfbw nachrangig unfall- und haftpflichtversichert. Ihre eigenen Versicherungen gehen in jedem Falle vor.
Die Freizeiten des jfbw sind nach den gesetzlichen Bestimmungen des Reisevertragsrechts (BGB § 651a ff) abgesichert, dafür erhalten Sie bei Vertragsabschluss einen so genannten Sicherungsschein.
Falls Sie Ihr Kind zu einer Freizeit anmelden, die ins Ausland führt, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung. Für Freizeiten in Deutschland benötigen wir die Krankenversicherungskarte Ihres Kindes.
Bitte prüfen Sie auch, ob weitere Versicherungen für Sie sinnvoll oder notwendig sind (z.B. Reisegepäck-, Reiserücktrittsversicherung). Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine Reiserücktrittsversicherung innerhalb von 14 Tagen nach Buchung einer Reise abgeschlossen werden muss.

Kann ich weitere Informationen zu den Sprachreisen erhalten?

Wir schicken Ihnen gerne einen Prospekt zu den Sprachreisen zu. Bitte rufen Sie uns unter der Nummer 0721/133-5671 an.

Können Feriengutscheine des Karlsruher Kinderpasses für Freizeiten verwendet werden?

Die Feriengutscheine in Höhe von 40.- € einmal pro Jahr wurden gemäß dem Gemeinderatsbeschluss vom Juli 2016 durch den sogenannten Ferienzuschuss ersetzt. Für Ferienangebote kann eine Ferienzuschuss von 2/3 der Kosten bis maximal 100.- € pro Angebot beantragt werden. Dies ist auch mehrmals pro Jahr möglich.

Kann ich Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung für die Freizeiten beantragen?

Falls Sie (als Bezieher/in von Leistungen nach SGB II, XII, Wohngeld oder Kinderzuschlag) berechtigt sind, Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket zu beantragen, ist dies auch für Freizeiten möglich. Wie viel Sie beantragen können, hängt von der Dauer des Leistungsbezuges und eventuell bereits in Anspruch genommenen Beträgen ab.

 

logo_news-pink.png
  • KSC-Training beim Ferienspaß:
    Das Ferienspaß-KSC-Training mit den Wildpark-Profis für die angemeldeten Kinder findet am Donnerstag, 31.08.2017 von 10:00 bis 11:00 Uhr statt.
  • Kids on Tour 2017 - eine Übersicht über das geplante Programm finden Sie hier
  • Karlsruher Unternehmen unterstützen den Karlsruher Pass/Karlsruher Kinderpass. Das Modehaus Schöpf und das Badisch Brauhaus gewähren jeweils eine Ermäßigung von 10 % für Inhaber*innen der beiden Pässe.
  • Verkaufsbeginn Ferienspaß 06.07.2017, ab 16:00 Uhr
    KSC-Training, Kindermalwerkstatt, Feuerwehr und mehr - die kleinen, bunten Ferienspaßangebote sind auch 2017 wieder zu haben. Mehr Infos (PDF)
  • Folgen Sie uns auf Twitter - unter „JFBW1“ sind bei Twitter am Verkaufstag Wartenummern, ausgebuchte Angebote und weitere Informationen aktuell abrufbar.
  • Das jfbw bedankt sich ganz herzlich bei der Ettli Kaffee GmbH für eine Spende in Höhe von 1.000.- € als Beitrag zu den „Gemeinsamen Ferien“.
    Anlässlich der Eröffnung der Filiale in der Erbprinzenstraße wurde statt Blumen und Geschenken das „Wohltätigkeitsschweinchen“ der Filiale von den Gästen „gefüttert“ und der Betrag von der Ettli Kaffee GmbH aufgestockt.
    Vielen Dank.
  • Der Online Ferienspaß-Kalender
    Im Ferienspaß-Kalender des jfbw findet man Ferienangebote von Einrichtungen und Anbietern aus ganz Karlsruhe – kreativ, sportlich, kulturell oder einfach nur abwechslungsreich und spannend, für ideenreiche, bewegungsfreudige, neugierige Feriengenießer/innen auf der Suche nach Ferienspaß für ein paar Stunden oder Tage.
    »» Ferienspaß-Kalender
  • Der jfbw-Bechertanz - Das Video bei YouTube
background